Dame hält ELGA-Logo in den Händen

Client-Anwendung an die ELGA-Infrastruktur

Für die Anbindung einer Client-Anwendung an die ELGA-Infrastruktur wird Software als Open-Source zur Verfügung gestellt (= ELGA-Referenz Client).

Der kostenfreie Source-Code (Eclipse Public License 1.0) ist eine in Java geschriebene, beispielhafte Umsetzung von erforderlichen Profilen und Prozessen für die Kommunikation mit ELGA und e-Health-Anwendungen. Der ELGA-Referenz Client basiert auf dem Framework des Schweizer eHealth Connectors (www.ehealth-connector.org) und folgt internationalen Standards (IHE, HL7 CDA, OASIS SAML).

Source-Code zu ELGA-Funktionalitäten

Im ELGA-Referenz Client ist Source-Code zu folgenden ELGA-Funktionalitäten verfügbar:

  • e-Befund (Laborbefund und Entlassungsbrief einstellen und abrufen)
  • e-Medikation (Medikationsliste abrufen)
  • e-Impfpass (Immunisierungsstatus abrufen, Impfungen einbringen, CDA Basisvariante generieren)
  • Virtuelle Organisation (Konsultations-Statusbericht einstellen und abrufen)
  • Infrastruktur-Prozesse (e-card, Nutzung externer Identity Provider, ELGA-Token Service, ELGA-Kontakte)

Zur Veranschaulichung der Prozesse und zur Unterstützung bei der Implementierung ist ein ausführbarer Demo-Code verfügbar. Ebenso ist während der Client-Entwicklung eine Anbindung an eine ELGA-Testumgebung möglich.

Der ELGA-Referenz Client ist hier verfügbar: https://gitlab.com/elga-gmbh/refclient

Kontaktaufnahme oder Fragen zum ELGA Referenz Client an: refclient@elga.gv.at

Darüber hinaus können – nach Vereinbarung - Einführungs- und Schulungstermine angeboten werden.